Spire S/V

Spire S/V

80 - 90 - 90.4 - 100 - 105 - 115
Eine technologische Revolution, die sich in einem ultimativen Fahrkomfort zeigt

Die Spire S/V Traktoren revolutionieren das Fahren auf der Straße und zwischen den Pflanzenreihen, denn sie bieten individuelle und exklusive Eigenschaften, wie das System der gefederten Vorderachse mit Einzelradaufhängung, welches die Stabilität und die Sicherheit auf allen Böden erhöht. Sie überraschen durch ihre minimalen Abmessungen, mit denen auch in engen Weinbergen und Obstplantagen gearbeitet werden kann. Dies ist dank der speziellen Geometrie des Vorderachsbockes, durch welchen der Wenderadius auf nur 3 m reduziert wird, möglich. Durchdachte Technologie, mit den FARMotion Motoren und der GS Variante mit hydraulischem Wendegetriebe, Stop&Go und ComfortClutch. Ebenso effizient ist auf der anderen Seite auch die LS Variante mit mechanischem Wendegetriebe. Ein perfektes Zusammenwirken der hydraulischen und elektronischen Komponenten gewährleistet eine in ihrer Art einzigartige Kontrolle und Stabilität.

Design

Lamborghini Trattori: Ein Ausdruck des Stils.
Weiterlesen   +

Motor

Leistungsabgabe und Drehmoment für den Einsatz in Sonderkulturen
Weiterlesen   +

Getriebe

Eine abgestimmte Kraftübertragung, die sich den Anforderungen des professionellen Obst- und Weinbaus mit den notwendigen Geschwindigkeiten anpasst.
Weiterlesen   +

Hydraulikanlage

Im Obst- und Weinbau muss man von einer Hydraulikanlage Höchstleistungen verlangen.
Weiterlesen   +

Kabine

Wendig, komfortabel und in der Lage, sich den engen Reihen der spezialisierten Landwirtschaft anzupassen.
Weiterlesen   +

DatenblattMaximierenMinimieren

80 90 100 90.4 105 115
Max. Leistung (PS/kW)75/55.488/6596/7188/65102/75113/83
Homologierte Leistung (2000/25/EG) bei Nenndrehzahl (PS/kW)75/55.483/61.591/6784/61.897/71.5107/79
Max. Drehmoment (Nm)342354369354408435
Zylinder/ Hubraum (Anz./cm³)3/28873/28873/28874/38494/38494/3849
Heckhubkraft (kg)260026002600260026002600

TechnologienMaximierenMinimieren

ELEKTRONISCHE MOTORREGELUNG

Die Funktionsparameter des Motors werden durch Sensoren überwacht und durch die Einspritzregelung optimiert. Mit Hilfe einer eigens dafür vorgesehenen Bedientaste lassen sich unterschiedliche Motordrehzahlen speichern und abrufen.

Stop & Go

System zur Steigerung der Leistungsfähigkeit des Sense Clutch Wendegetriebes, was ein noch höheres Maß an Wendigkeit bietet: Die Fahrt kann lediglich durch das Betätigen der Bremspedale kurzfristig unterbrochen werden.

3-STUFIGES POWERSHIFT-GETRIEBE

Entwickelt für ein stets ausgewogenes Übersetzungsverhältnis. Bei jeder mechanischen Übersetzung stehen drei unterschiedliche Powershift-Drehzahlbereiche unter Last zur Verfügung. Diese ermöglichen ein Verändern der Fahrgeschwindigkeit ohne Unterbrechung des Antriebsmoments.

ALLRADBREMSEN

Alle vier Räder werden über Mehrscheibenbremsen im Ölbad abgebremst, die in die Vorder- und Hinterachsen integriert sind. Das bietet noch mehr Sicherheit auch in steilen Hanglagen.

Vorderachs-Einzelradaufhängung mit doppelten Querlenkern

Die halbaktive, hydropneumatische Einzelradvorderachsfederung mit doppelten Querlenkern wird von einem adaptiven, elektrohydraulischem System gesteuert, welches in Übereinstimmung mit dem elektronischen Differential zusammenarbeitet. Diese exklusive Technologie, die bisher nur für Großtraktoren der oberen Preiskategorie verwendet wurde, bietet eine Stabilitätskontrolle, die unereichbar in dieser Klasse ist.

Anti-Dive und Anti-Roll

Das Anti-Dive- System geährleistet einen sicheren Bremsvorgang, da es ein unerwünschtes Eintauchen der Vorderachse verhindert. Die Anti-Roll Funktion passt außerdem automatisch das Dämpfungsverhalten in Abhängigkeit von der Lenkung sowie der Geschwindigkeit an, um dadurch die Stabilität und Bodenhaftung bei Straßenfahrt, vorallem in Kurven sicherzustellen.

DTC

DTC steht für Differential-Traktionskontrolle: Es handelt sich dabei um ein elektronisch gesteuertes Differential mit automatischer und stufenweiser Differentialsperre. Das Vorderachsdifferential ist in der Lage bis zu 100 % zu sperren, um zu verhindern das die Vorderräder rutschen und gleichzeitig eine konstante Traktion, auch unter wechselnden Bodenbedingungen zu gewährleisten. Dank DTC wird die Leistung sowohl im Feld als auch auf der Straße spürbar verbessert.

Niveauregulierung

Mit maximalem Komfort zu fahren ist dank der immer aktiven Niveauregulierung möglich, welche die Vorderachse stets in der mittleren Position hält. Dies ist möglich, indem eine ständige Kontrolle der Fahrgeschwindigkeit, des Lenkeinschlagwinkels sowie der Lage der Hubzylinder über entsprechende Sensoren stattfindet. Mit diesen Daten kann das Steuergerät die Position immer in der mittleren Stellung halten.

Schwingungsdämpfung

Durch nur einen Tastendruck wird das adaptive Federungssystem aktiviert. Die Funktion des elektronischen Kontrollsystems passt die Steifheit der Federungsdämpfer in Echtzeit an, indem sie entsprechend den Arbeitsbedingungen härter oder weicher gestellt werden. Das Ergebnis ist eine Schwingungsdämpfung, welche in der Lage ist Vibrationen zu beseitigen und dadurch die Arbeit noch sicherer und komfortabler zu machen.

Pendeleffekt

Bei Geschwindigkeiten unter 15 km/h erzeugt das elektronische Federungssystem einen Pendeleffekt (ähnlich einer starren Achse), indem es den Armen ein Auslenken von ca. 6° erlaubt. Dadurch wird die Bodenhaftung unter erschwerten Einsatzbedingungen, auch in steilem Gelände und bei Wendemanövern vergrößert.
Wallpaper 4
Wallpaper Spire S/V
Brochure
Broschüren Spire S/V
Wallpaper 3
Wallpaper Spire S/V
Wallpaper 2
Wallpaper Spire S/V
Wallpaper 1
Wallpaper Spire S/V

Bleiben Sie in Kontakt

Informieren Sie sich über News, Innovationen und Aktionen